Meine Philosophie

I

Die Erwartungen an die Mutterrolle seitens der Gesellschaft aber auch an sich selbst sind sehr gross. Nicht selten, kommt es zu Unsicherheiten und Ängsten und kann sogar in Überforderung und Depression enden.

Darum setze ich den Fokus eine ganzheitliche Betreuung. Neben den medizinischen Kontrollen setze ich auch ein grosses Hauptaugenmerk auf die emotionale Begleitung. Durch meine Weiterbildungen habe ich einige Tools mit denen ich arbeite um den Themen, die dich beschäftigen, Raum zu geben….. Oder manchmal reicht einfach ein verständnisvolles Gespräch von Mami zu Mami.

Kinder sind sehr feinfühlig und spüren wie es der Mama geht. Deshalb steht für mich im Zentrum der Betreuung nicht nur dein Baby sondern auch DU mit all dem was du mitbringst. Gerade im Bereich Familie gibt es sehr viele Ratschläge, Infos und verschiedene Wege. Aber nicht alles passt für jede Frau/Familie, ich berate und unterstütze dich dabei, dass du den für dich richtigen Weg finden kannst.

Die Liste an Möglichkeiten im Medizinbereich ist lange. „Schulmedizin“ sowie auch „Naturmedizin“ haben ein fundiertes Wissen. Sehr gerne arbeite ich mit Naturheilkunde (Kräuterkunde, Hausmitteln etc.) oder anderen alternativen Methoden (Entspannungstechniken, Meditationübungen). Jedoch ist es wichtig die Grenzen dieser Methoden zu kennen. Dank meiner langjährigen Erfahrung in diesem Bereich weiss ich, wann es besser ist zur „Schulmedizin“ zu greifen und werde dich bei Bedarf ensprechend beraten.

„Verständnis und Liebe sind Werte, die alle Dogmen transzendieren.“

Thich Nhat Hanh
%d Bloggern gefällt das: